Chord of the Week #23

Ich muß ausholen, da führt kein Weg dran vorbei. Also: Ich war mal wieder im Auftrag der Recherche und der Konkurrenzbeobachtung (hehe…) im weltweiten Netz unterwegs und landete auf einer Gitarrenratgeberseite, die journalistisch so schlecht war, wie sie inhaltlich flach war. Einfach nur unterirdisch. Nein, ich nenne keine Namen – …

weiterlesen …

Chord of the Week #22

Das Praktische an der Gitarre und vermutlich mit ein Hauptargument für deren exorbitante Popularität dürfte der Fakt sein, dass sich Akkorde bzw. Griffbilder verschieben lassen. Der Chord of the Week #22 ist eine Ausnahme. Der geht nur so und an dieser einen Stelle. Es handelt sich um einen Csus2 in …

weiterlesen …

Chord of the Week #21

Der heutige Chord of the Week gehört auch zur Gattung der Powerchords – ich hatte ja schon angekündigt, dass da noch was nachkommen würde – und ist eine meiner frühesten Entdeckungen auf der Gitarre. Wir schreiben das Jahr 1984, Eddie war gerade mit „Jump“ on top of the world, Gary Moore …

weiterlesen …

Chord of the Week #20

Irgendwie zieht’s mich nicht so hin, ich vermeide ihn (unbewußt?) eher, egal ob beim Jammen über statische Akkorde oder auch im Songkontext. Gemeint ist der Major7-Akkord. Mir klingt er meist gar zu cheesy. Sehr gerne hingegen verwende ich sein lydisches Pendant maj7#11, aber das nur am Rande. Irgendwann bin ich …

weiterlesen …

Chord of the Week #19

So unscheinbar und doch so doppeldeutig. Eine passende Beschreibung für den Chord of the Week #19. Das Griffbild ist herrlich unspektakulär, das bekommt man sogar hin, wenn man mit der Feinmotorik noch nicht so ganz auf Du und Du ist. Aber wie heißt er denn nun, Csus2 oder doch Gsus4? …

weiterlesen …

Chord of the Week #18

Seht Euch mal den an! Kann doch kein Mensch spielen. Und er klingt jetzt nicht sooo berauschend.   Einspruch! Doch, der lässt sich spielen. Ist zwar mit allerlei gespreiztem Gebaren verbunden, aber von einfach hat auch keiner was gesagt. Er klingt wirklich sehr atmosphärisch, dazu muß er allerdings in eine …

weiterlesen …

Chord of the Week #17

Das ich das noch erleben darf, meine schmucke kleine Serie über Akkorde, die der Gitarrist von Welt im Alltag brauchen kann, geht in Runde 17! Kaum pausiere ich fast ein dreiviertel Jahr, schon biegt eine neue Folge um die Ecke. Jeder Marketingstratege schlägt da die Hände überm Kopf zusammen, ich …

weiterlesen …

Chord of the Week #16

Den kennt ihr noch nicht, wetten? Ein Powerchord soll das sein? Aha … dann laß‘ mal sehen, wie das Teil sich herleitet. Nichts leichter als das! Es war einmal ein handelsüblicher Powerchord namens C5: Nur drei Saiten sind in Gebrauch – da läßt sich noch mehr rausholen! Der Powerchord wird …

weiterlesen …

Chord of the Week #15

Bei Folge Nummer 13 meiner schmucken Reihe gab’s offensichtlich ein paar Fragezeichen seitens der Leser, darum will ich das Thema nochmal aufgreifen. Nur diesmal an einem Akkord für Normalsterbliche – warum mußte ich auch mit so alterierten Jazz-Schweinereien rumhantieren … Hatte ich vor zwei Wochen noch etwas von Fis-sieben-kreuzfünf-beneun gefaselt, …

weiterlesen …